Xaelios-Concept: Fitness für die Zelle*

Xaelios-Concept, das Wellness-Gerätekonzept für Leistungssteigerung, Regeneration, Tiefenentspannung und Förderung des gesunden Zellstoffwechsels bietet eine große Funktionsvielfalt und modernste Stimulationstechnologie für maximale Wirkung.

Die heutige Zeit bringt erhebliche Belastungen für den Körper mit sich. Mit viel Stress verbundene Lebensweise, Umweltgifte, zu wenig Bewegung, eine zumindest teilweise ungesunde Ernährung und berufliche Belastungen sorgen für eine hohe Belastung des Körpers und damit des Zellapparates.

Für die Schaffung von optimaleren Lebensbedingungen gilt es, Ernährung und Bewegung umzustellen, die Lebensweise so anzupassen, dass Gesundheit und Lebensfreude im Einklang stehen und gleichermaßen die eigene Leistungsfähigkeit heraufgesetzt wird.

Die Anpassung der Äußeren Bedingungen ist der Teil, den man selbst erfüllen kann. Die Unterstützung des Zellapparates bei der Leistungssteigerung und Zellgesundheit wird mit Unterstützung der Xaelios-Concept Geräte zum erreichbaren Ziel.

Wie funktioniert die Biostimulation mit Xaelios-Concept

Die Xaelios-Concept Geräte geben elektrische Impulse ab, die in ihrer Stärke und der Energiemenge denen ähneln, die die menschlichen Nerven weiterleiten. Mit Stromstärken im µAmpere Bereich wird mit extrem niedrigen Energiemengen das Gewebe, Nerven, Muskeln, Knochen und vieles mehr stimuliert. Dabei entspricht 1 µA (Mikroampere) 0,000001 Ampere, vergleichen mit der Stromstärke für eine Halogenlampe im Autoscheinwerfer mit 5 Ampere erkennt man schnell den Unterschid. 5 Ampere entsprechen dabei 5000000 Mikroampere.

Durch diese auch für sehr empfindliche Menschen kaum merkliche Stimulation wird, gepaart mit spezifischen Frequenzen für die Erreichung der Einsatzzwecke der Geräte und einer exakt hierauf abgestimmten Impulsform, der Zellstoffwechsel effektiv angeregt und auch die Energetisierung der Zellen maximal unterstützt.

Diese Kombination ermöglicht dabei bestmögliche Leistungssteigerung für das Gewebe und eine optimale Unterstützung der Gewebefunktionalität. Xaelios-Concept Geräte verfügen dabei über eine breite Basis an Anwendungsprogrammen zur effektiven Durchführung der Anwendung und Erreichung der bestmöglichen Erfolgsquote.

Geräteparametrierung durch das Xaelios Meßverfahren

Die Xaelios-Meßmethodik unterscheidet sich dabei erheblich von der üblichen Hautwiderstandsmessung. Diese erfolgt als reine Gleichstrom-Messung und berücksichtigt nicht die kapazitiven Übergänge im Gewebe. Genau hier setzt die Messmethode der Xaelios-Systeme ein. Durch gezielte Messung mit verschiedensten Frequenzen und die automatisierte Erstellung unterschiedlich parametrierter Messreihen sind die kapazitiven Übergänge erfassbar.

Diese ergeben sich beispielsweise bei vielen Muskelgruppen durch die diese umfassenden Faszien, Faszien sind schlechte elektrische Leiter. Daraus ergibt sich ein sogenannter kapazitiver Widerstand. Dieser kann durch Messung mit Beaufschlagung durch verschiedenste Frequenzen gemessen werden und ermöglicht so die Erfassung der für eine optimale Parametrierung der Geräteanwendung notwendigen Daten.

Modernste Software-Konzepte mit komplexen Algorithmen steuern Die Anwendung

Der Geräte Algorithmus verarbeitet diese kanalbezogenen Daten und erstellt daraus eine den Erfordernissen entsprechende Parametrierung des ausgangssignals. Dadurch wird das Gewebe besser erreicht und die Impulsabgabe erfolgt so, dass die Anwendungsziele besser erreichbar sind.

Dabei zeigt die Messung einen Momentausschnitt der metabolischen Zustände des im Stromweg liegenden Gewebes, d.h. des zwischen den Elektroden liegenden, durchströmten Gewebes auf und ermöglicht damit die der im Moment der Anwendung bestmöglich angepasste Einstellung der Impulsaufbereitung.

Die präzise Wiedergabe der Anwendungsfrequenzen ermöglicht dabei eine gezielte Anwendung der spezifischen Frequenzen. Das ermöglicht wiederum eine sichere und vollständige Abdeckung des angegebenen Frequenzbereiches von 0,5-20000 Hz.

Durch die hohe Modellvielfalt finden sich Geräte für vielfältige Anwendungszwecke.

Die zur Verfügung stehenden Modelle bieten Ihnen für die Anwendung 2, 4 oder 8 Kanäle, alle vollkommen potentialgetrennt, alle einzeln gesteuert, alle Kanäle interferenzfrei bei gleichzeitigem Betrieb. Dadurch steht ein hohes Maß an Flexibilität und Leistungsfähigkeit zur Verfügung. Durch die volldigitale Steuerung mittels des integrierten Prozessrechners und das Web-Userinterface ist die Bedienung der Systeme einfach und unkompliziert.

Alle Xaelios Microcurrent Pro Geräte sind mit dem Xaelios Mikrostrom-Anwendungssatz unterschiedlichster, frequenzspezifischer Anwendungen ausgestattet. Damit sind Sie für alle Fälle gut gewappnet. Frequenzstimulation auf allerhöchstem Niveau.

Gerätebau made in germany

Xaelios Geräte und Systeme werden in unserem Unternehmen komplett entwickelt und produziert. Dies bezieht sich auf die Biophysik hinter der Anwendung, die Elektronik, Firmware, Anwendungssoftware, die Frequenzprogramme und natürlich auch auf die mechanischen Bauteile. Alles made in Germany @Stüker. Unser Team ist auch für Kundendienst, technischen Support und natürlich zur Beratung immer für Sie da.

*Hinweis: Xaelios-Concept Geräte sind nicht für medizinische Zwecke konzipiert, konstruiert oder hergestellt. Sie dienen lediglich der Energetisierung, Leistungssteigerung und Harmonisierung des Körpers. Bei gewerblicher Verwendung ist die NISV zu beachten!